Hotline 0 341 - 46 39 250  |  Buchhaltung Leipzig  |  kostenlose Erstberatung

Wegfall der Lohnsteuerkarten ab 2011

Da eventuelle Verzögerungen bei der Einführung der elektronischen Lohnsteuerkarte überbrückt werden können, wurde im Jahressteuergesetz 2010 Übergangsregelungen festgesetzt. Grundsätzlich können die Lohnsteuerkarten 2010 im Jahr 2011 verwendet werden. Die Vernichtung durch den Arbeitgeber ist nicht zulässig. Beginnt ein Arbeitsverhältnis der Arbeitnehmer erst im Jahr 2011, so gilt ein Ersatzverfahren in denen die Finanzverwaltung eine Ersatzbescheinigung für den Lohnsteuerabzug ausstellt. Für Auszubildende im ersten Ausbildungsjahr beispielsweise kann für die Lohnabrechnung die Steuerklasse I verwendet werden, auch wenn keine Bescheinigung vorgelegt wird. Voraussichtlich wird ab 2012 das

elektronische Lohnsteuerabzugsverfahren

 papierlos eingeführt.

Schlagworte: ,