Hotline 0 341 - 46 39 250  |  Buchhaltung Leipzig  |  kostenlose Erstberatung

Beiträge mit Tag ‘Krankenversicherung’

Neue Beitragsbemessungsgrenzen ab 2011

Ein Wert der Sozialversicherung ist die Beitragsbemessungsgrenze zur KV und RV, die jedes Jahr vom Gesetzgeber neu festgesetzt wird. Die Beitragsbemessungsgrenze ist von der Versicherungspflichtgrenze (Jahresarbeitsentgeltgrenze) zu unterscheiden. Es wurde ein Referentenentwurf zu den Rechengrößen der Sozialversicherung vom Bundesministerium f. Arbeit und Soziales veröffentlicht. Die Beiträge

Sozialversicherungsbeitrag ab 2011

Die Sozialversicherungsbeiträge werden im Jahr 2011 angepasst. Dabei beträgt der Beitragssatz zur AV (Arbeitslosenversicherung) 0,2% mehr als bisher. Der Beitrag steigt auf 3,0% (bisher 2,8%). Weiterhin soll der Beitrag zur gesetzlichen Krankenversicherung auf 15,5% erhöht werden. Der Arbeitgeberanteil beträgt dabei 7,3% und soll eingefroren werden. Zukünftige KV Erhöhungen gehen zu Lasten des