Hotline 0 341 - 46 39 250  |  Buchhaltung Leipzig  |  kostenlose Erstberatung

Beiträge mit Tag ‘Arbeitszimmer’

Abzugsfähigkeit vom Arbeitszimmer bis 1250 Euro

Nun wurden die Finanzämter mit dem BMF Schreiben vom 15. Dezember 2010 angewiesen, die Neuregelung der Abzugsfähigkeit des häuslichen Arbeitszimmers anzuwenden. Dabei müssen die betroffenen Steuerbescheide von Amts wegen geändert werden. Die zwangsläufigen Aufwendungen für das häusliche Arbeitszimmer ab Veranlagungsjahr 2007 (rückwirkend) sind durch die gesetzliche Neuregelung nun bis zu

Jahressteuergesetz 2010 – Arbeitszimmer absetzbar

Die Unvereinbarkeit mit dem Grundgesetz (häusliches Arbeitszimmer) hatte das Bundesverfassungsgericht Mitte des Jahres 2010 erklärt. Demzufolge musste der Gesetzgeber die geforderte Neuregelung überarbeiten. Nun wurde im Rahmen der Verabschiedung des Jahressteuergesetzes 2010 die Anpassung bezüglich der Abziehbarkeit des häuslichen Arbeitszimmers umgesetzt. Demnach gilt für 2010 folgendes: Steht einem

Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer

Der Beschluss vom 6.7.2010, 2 BvL 13/09 des Bundesverfassungsgerichts (2.Senat) hat erklärt, das in Bezug der Abziehbarkeit des häuslichen Arbeitszimmers gemäß § 4 Absatz 5 Satz 1 Nr. 6b EStG mit Artikel 3 Abs. 1 des Grundgesetzes verfassungswidrig ist. Falls das Abzugsverbot der Werbungskosten weiterhin gilt (kein anderer Arbeitsplatz steht für ein Arbeitszimmer zur Verfügung), ist dieser Zustand verfassungswidrig.